Unser Konzept

 

Maklercourtage? Nicht bei uns!

Die meisten Verkaufs- und Kaufabsichten scheitern an der zu hohen Maklerprovision.


Einer der Hauptgründe dafür ist, dass die Banken die Maklercourtage NICHT mitfinanzieren.

Zu den unverhandelbaren 6,00% Grunderwerbsteuer und 1,50% Notargebühren

ist die zusätzliche Maklercourtage auf den Kaufpreis eine erhebliche finanzielle Belastung für den Käufer.

In den meisten Fällen kommt es dadurch nicht zu einer notariellen Beurkundung. Besteht dennoch das Interesse am Objekt , wird der Käufer versuchen, den Kaufpreis der Immobilie erneut zu verhandeln.
 

Da Eigentümer eine klare Vorstellung haben, zu welchem Kaufpreis sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, beginnt nun eine unnötige Nachverhandlung.

 

Um dies zu vermeiden, bieten wir Ihnen die ideale Lösung; wir leisten 100%; jedoch bestehen wir nicht auf die übliche Maklercourtage. Jeder Eigentümer, jedes Objekt ist individuell; daher wird auch unsere Courtage bei jeder Verkaufsaktivität gesondert vereinbart.
 

Kontaktieren Sie uns - Unser Konzept wird Sie überzeugen!